Weihnachtfeier in Berlin

Die Alten Herren verbrachten ihre Weihnachtsfeier 2018 in Berlin.
Am Sonntag 08.30 Uhr fiel der Startschuss. Nach einer lustigen Fahrt traf die Mannschaft in Begleitung von Freundin, Frau und Kinder pünktlich gegen Mittag in Berlin ein. Als erstes ging es zur Eastsidegallerie. Nach einem kurzen Spaziergang entlang der Berliner Mauer ging es zum Weihnachtsbuffet in die Erlebnisgaststätte Pirates. Mit vollem Bauch folgte dann das große Highlight, Eishockeybesuch bei den Berliner Eisbären. In der ersten Drittelpause wurde sogar die Mannschaft vom Hallensprecher persönlich vor knapp 14000 Fans begrüßt. Leider stimmte das Endergebnis etwas traurig. Die Eisbären verloren ihr Heimspiel gegen Wolfsburg mit 1:4. Gegen 21.00 Uhr erreichten die Ausflügler wieder ihre Heimat. Die Alten Herren möchten sich ganz besonders bei unseren Busfahrer Christoph und beim Autohaus Mossberg bedanken. Christoph für seine Fahrkünste und beim Autohaus für die freundliche Unterstützung. Allen Lesern wünschen die Alten Herren ein fröhliches Weihnachtsfest.

Steve Richter